Knapp drei Wochen vor dem Auftakt zur neuen Spielzeit am 7. August nutzten wieder zahlreiche Zweitligisten die Gelegenheit, um sich der Wunschformation für den Saisonstart zu nähern. bundesliga.de präsentiert die Spiele im Überblick.

SC Paderborn - Borussia Dortmund 0:2

Borussia Dortmund bleibt in der Saisonvorbereitung weiter ungeschlagen und feierte im siebten Spiel den sechsten Sieg: Beim Zweitliga-Aufsteiger SC Paderborn gewann der BVB vor 8.665 Zuschauern durch Tore von Dimitar Rangelov und Mohamed Zidan mit 2:0 (1:0).

SC Paderborn 07: Jensen (46. Masuch), Holst, Alushi (53. Zedi), Schachten (84. Strohdiek), Löning (75. Manno), Güvenisik (65. Daghfous), Guié-Mien (53. Brandy), Heithölter, Krösche, Brückner, Gonther

Borussia Dortmund: Weidenfeller - Owomoyela, Subotic, Santana (46. Hummels), Dede (46. Schmelzer) - Tinga - Kuba (65. Kringe), Sahin (58. Feulner) - Hajnal (65. Großkreutz) - Valdez (78. Öztekin), Rangelov (65. Zidan)

Tore: 0:1 Rangelov (37.), 0:2 Zidan (77.)


Kreisauswahl Bocholt/Rees - MSV Duisburg 0:13

Im Benefizspiel am Bocholter Hünting ließen es die Kickes des MSV Duisburg gegen die Kreisauswahl Bocholt/Rees nach der Pause richtig krachen.

Nach drei Toren im ersten Durchgang folgten zehn weitere nach der Pause zum 13:0 (3:0)-Sieg. In der Schlussphase waren die Gastgeber stehend K.O, fast jeder Schuss fand sein Ziel. Besonders U-19-Neuzugang Aliu bereitete die Partie jede Menge Spaß. Der Youngster machte mit vier Treffern auf sich aufmerksam.

MSV 1. HZ: Herzog - Korzynietz, Tiago, Bodzek, Grund - Grlic, Yankov, Sahan, Andersen - Kouemaha, Wagner

MSV 2. HZ: Starke - Adler, Schlicke, Bodzek, Veigneau - Tiffert, Maicon,Tararache, Ede - Aliu, Özdemir

Tore: Aliu (4), Wagner, Tiago, Sahan, Schlicke, Adler, Tiffert, Ede, Bodzek, Maicon


SSVg 09/12 Heiligenhaus - Fortnua Düsseldorf 2:3

Der siebte Sieg im siebten Vorbereitungsspiel - so lautet die Bilanz auch nach der Partie von Fortuna Düsseldorf gegen Landesligist SSVg 09/12 Heiligenhaus, wo eine gemischte Mannschaft der "Rot-Weißen" mit 3:2 gewann.

Dabei hatten die Gastgeber aus dem Kreis Mettmann lange Zeit ebenbürtig ausgesehen und zeitweise sogar mit 2:1 in Führung gelegen. Am Ende war ein "Doppelpack" vonnöten, um den Sieg im Stadion an der Talburgstraße zu erringen.

Fortuna Düsseldorf: Schulze Niehues (46. Nettekoven), Altenbeck (61. Frau), Cannata, Hergesell (71. Zent), Schwertfeger, Magos (84. Mastrolonardo), Engin (67. Ouro-Gnaou), Costa (61. Ari), Schmitz (46. Dauser), Kadah (84. Klotz), Hampel (61. Michalski)

Tore: 0:1 Hampel (20. FE), 1:1 Röser (30.), 2:1 Ural (50.), 2:2 Magos (77.), 2:3 Ari (84.)


1. FC Union Berlin - SV Babelsberg 03 0:0

4.052 Zuschauer sahen beim Testspiel des 1. FC Union gegen den SV Babelsberg 03 keine Tore.

Zwar hatte Union die Mehrzahl der Chancen und Ecken zu verzeichnen, war auch über weite Strecken tonangebend, doch gelang es den Gastgebern nicht, die notwendige Durchschlagskraft zu entwickeln. Beiden Mannschaften merkte man an, dass sie sich in der Vorbereitungsphase befinden und so in diversen Situationen noch die Genauigkeit beziehungsweise die Spritzigkeit fehlte.

Die Gelegenheit, mehrere Spieler unter die Lupe zu nehmen und ihnen Spielpraxis zu geben, ließen sich beide Trainer nicht nehmen: Babelsbergs Trainer Dietmar Demuth wechselte fünf Mal, Unions Chefcoach Uwe Neuhaus vier Mal.

Union: Busch - Bemben (46. Mattuschka), Rauw, Schulz (46. Stuff), Parensen - Menz, Youngs-Mouhani, Dogan, Gebhardt (85, Biran) - Benyamina (46. Mosquera), Sahin


VfL Osnabrück - Rot Weiss Ahlen 1:2

Rot Weiss Ahlen hat das Testspiel beim VfL Osnabrück mit 2:1 gewonnen. Darlington Omodiagbe verwertete einen langen Flankenball per Kopf zur 1:0-Führung. In der 56. Minute markierte Mohammed Lartey nach einer Vorlage von Domi Kumbela aus kürzester Distanz das 2:0.

Osnabrücks Dennis Schmidt erzielte in der 64. Minute den Anschlusstreffer per Foulelfmeter. Schmidt war zuvor von Daniel Felgenhauer im Strafraum zu Fall gebracht worden und verwandelte den Strafstoß sicher ins rechte untere Eck.


FC Universitatea Craiova - SpVgg Greuther Fürth 4:4

Die SpVgg Greuther Fürth hat gegen FC Universitatea Craiova 4:4 gespielt. Zur Halbzeit stand es 1:1-Unentschieden. Die Torschützen für das "Kleeblatt"-Team: Dani Schahin, Bernd Nehrig, Nicolai Müller und Sercan Sararer.

Tore: 1:0 Soava (8./Foulelfmeter), 1:1 Schahin (25.), 2:1 Firtulescu (49.), 3:1 Barboianu (50.), 3:2 Nehrig (54.), 3:3 Müller (70.), 4:3 Badea (73.), 4:4 Sararer (78.)