Mit Fabian H. Burdenski stellt sich ein weiterer Spieler zum Probetraining beim Zweitligisten FC Erzgebirge Aue vor. Der 18-jährige Sohn von Ex-Nationaltorhüter Dieter Burdenski spielte zuletzt im U-19-Team des SV Werder Bremen.

Bereits seit Montag (5. Juli) weilen Sascha Kotysch, Marcel Reichwein und Emil Miljkovic zum Probetraining in Aue. Am Dienstagabend bestreiten die "Veilchen" ein Vorbereitungsspiel beim Bornaer SV. Die Partie beginnt 18 Uhr.