Köln - Am Montagabend wird der 30. Spieltag in der 2. Bundesliga mit einem absoluten Topspiel beschlossen. In der Mercedes-Benz Arena empfängt der Tabellenführer VfB Stuttgart den Dritten 1. FC Union Berlin. Es ist auch das Duell der beiden besten Offensivreihen. Die Schwaben trafen bereits 50 Mal in Netz, die Eisernen immerhin 45 Mal.

>>> Hol dir jetzt die offizielle App der Bundesliga!

  • Stuttgart ist seit 6 Heimspielen ungeschlagen. Die letzte Heimniederlage gab es mit 1:2 am 12.12.2016 gegen Hannover 96, 16. Spieltag.

  • 23 seiner 83 Zweitligatore hat Simon Terodde für Union Berlin erzielt, spielte von 2011 bis 2014 für die Eisernen. Seitdem traf er fünf Mal auf seinen Ex-Verein und blieb dabei sieglos (drei Remis und zwei Niederlagen, dabei zwei Tore erzielt).

  • Jens Keller bestritt 49 Bundesliga-Spiele für die Stuttgarter (ein Tor) und startete bei den Schwaben seine Trainer-Karriere – in der Bundesliga betreute er die Stuttgarter als Coach in neun Spielen (zwei Siege, drei Remis, vier Niederlagen).

  • Stuttgart feierte ligaweit die meisten Siege. Über dieHälfte der Spiele (17 von 29) hat Stuttgart gewonnen.

>>> Alle Infos zu #VFBFCU im Matchcenter