Hannover - Hannover 96 hat mit dem Sieg im 148. Niedersachsen-Derby gegen Eintracht Braunschweig einen großen Schritt zum Wiederaufstieg in die Bundesliga gemacht.

>>> Hol dir jetzt die offizielle Bundesliga App!

Das Spiel in Kürze

Durch das verdiente 1:0 (1:0) im hochbrisanten Nachbarschaftsduell eroberte das Team von Trainer André Breitenreiter am 29. Spieltag zumindest vorerst die Tabellenführung in Liga zwei.

Niclas Füllkrug (32.) sorgte mit seinem Treffer dafür, dass Hannover mit 56 Zählern bei noch fünf ausstehenden Spielen nun zwei Punkte Vorsprung auf die drittplatzierten Braunschweiger hat. Der Tabellenzweite VfB Stuttgart (54) kann mit einem Sieg am Montag bei Arminia Bielefeld an die Spitze zurückkehren.

>>> Alle Infos zu #H96EBS im Matchcenter

Die Highlights im Spielfilm

  • 19. Minute: Valsvik köpft
    Ecke Braunschweig, Valsvik ist per Kopf vor 96-Keeper Tschauner am Ball, aber setzt ihn links am Tor vorbei.

  • 31. Minute: Große Chance
    Beste Chance des Spiels bisher. Fejzic lässt den Ball nach Freistoß-Hereingabe von Prib fallen. Anton kommt zum Schuss, doch Fejzic macht seinen Fehler wieder gut und wehrt die Kugel zur Ecke ab.

  • 32. Minute: TOOOR für Hannover!
    Die Ecke bringt den Erfolg für Hannover. Füllkrug steigt hoch und köpft den Ball nach Flanke von Prib ins rechte Eck. Der Torwart hat da keine Chance, noch heranzukommen.

  • 36. Minute: Kein Elfmeter
    Harnik geht im Strafraum robust in den Zweikampf mit Biada. Der Braunschweiger fällt, aber bekommt keinen Elfmeter.

  • 64. Minute: Fejzic pariert
    Gute Gelegenheit für Hannover. Reichel verliert den Ball auf links an Füllkrug. Der 96-Stürmer geht ab zum Kontern, passt vor dem Strafraum zu Prib. Dessen Schuss von links kann Fejzic abwehren.

  • 77. Minute: Valsvik schießt
    Der Verteidiger geht mit nach vorne und schießt aus über 20 Metern, Tschauner kann abwehren.

>>> Aufstellungen und Statistiken zu #H96EBS im Liveticker

Top-Tweet