Düsseldorf - Fortuna Düsseldorf und der 1. FC Union Berlin haben sich in einer umkämpften Partie mit 2:2 (0:1) getrennt. Joker Özkan Yildirim sicherte F95 in der Nachspielzeit einen verdienten Zähler.

Hol dir jetzt die offizielle Bundesliga App!

Das Spiel in Kürze

Die Eisernen gingen durch ihre beiden Startelf-Rückkehrer Philipp Hosiner (15.) und Kenny Redondo (55.) trotz zahlreicher Düsseldorfer Chancen mit 2:0 in Führung, ein Eigentor von Damir Kreilach (80.) und der Last-Minute-Treffer des eingewechselten Yildirim (90.+1) sorgten am Ende für ein gerechtes Remis.

Union, bei dem Trainer Jens Keller sein System von einem 4-2-3-1 auf ein 4-4-2 umgestellt hatte, bleibt damit Tabellenvierter.

SID

>>> Alle Infos zu #F95FCU im Matchcenter

Die Highlights im Spielfilm

  • 15. Minute: TOOOR für Union!
    Auf der rechten Seite kontert Trimmel, läuft bis in den gegnerischen Strafraum und legt das Rund dann ins Zentrum - aus elf Metern halbrechter Position kommt Hosiner zum Abschluss und schießt flach links ein. Die Eisernen führen!

  • 28. Minute: Riesenchance für die Fortuna
    Gartner bringt eine Ecke von links in die Mitte, auf Höhe des langen Pfostens nimmt Hoffmann den Ball an und legt ihn an den Fünfmeterraum - Hennings zieht von halbrechts sehenswert ab und trifft haarscharf neben den kurzen Winkel.

  • 29. Minute: Nächste dicke Möglichkeit
    Eine weite Flanke vom linken Flügel landet im Strafraum bei Fink, der per Kopf abschließt - ganz knapp neben den langen Balken.

  • 35. Minute: Tolle Parade von Mesenhöler
    Leistner lässt einen Rückpass durch und Hennings ist durch - der Düsseldorfer nimmt halblinks Tempo auf und schließt aus 16 Metern ab, Unions Keeper bekommt seine Hand gerade so noch hinter den Ball.

  • 36. Minute: Und die nächste Gelegenheit
    Gartner gibt einen Eckball von links in die Mitte, Akpoguma steigt am höchsten und bringt das Leder per Kopf Richtung Tor - auf der Linie klärt Polter.

  • 54. Minute: TOOOR für Union!
    Akpoguma verliert den Ball an Berlins Redondo, der ist im Anschluss durch - er läuft halblinks auf Rensing zu, tunnelt den Düsseldorfer Schlussmann aus 16 Metern und baut die Führung der Köpenicker damit aus.

  • 62. Minute: Gute Chance für Ayhan
    Mit Tempo läuft der Rheinländer Richtung Tor, zirkelt den Ball aus 18 Metern zentraler Position dann einen halben Meter am rechten Pfosten vorbei. Knapp!

  • 80. Minute: TOOOR für die Fortuna!
    Auf der linken Außenbahn setzt sich Bebou gegen Trimmel durch und legt den Ball an den Fünfmeterraum - dort grätscht Berlins Kreilach das Leder ins eigene Netz. Anschluss!

  • 90. Minute+1: TOOOR für die Fortuna!
    Von rechts flankt Bebou ins Zentrum, aus elf Metern drückt Joker Yildirim das Rund per Kopf neben den kurzen Pfosten ins Tor. Der Ausgleich für Düsseldorf!

>>> Aufstellungen und Statistiken im Liveticker

Top-Tweet