Köln - Sechs Pflichtspiele in Folge konnte der 1. FC Nürnberg gegen den Karlsruher SC nicht gewinnen, ehe ein 3:0 der Franken im Hinspiel der laufenden Saison diese Serie beendete. Vielleicht gelingt es dem FCN nun auch, erstmals seit 13 Jahren wieder einen Heimsieg gegen den KSC einzufahren.

Hol Dir jetzt die offizielle Bundesliga APP!

  • In der Hinrunde siegte Nürnberg auswärts mit 3:0 – davor war der Club in sechs Pflichtspielen in Folge gegen den KSC sieglos geblieben. 

  • Für den letzten Nürnberger Heimsieg gegen den KSC sorgte Marek Mintal am 1. Februar 2004 mit einem Doppelpack.

  • In der Saison 2007/08 spielten beide Vereine zuletzt gemeinsam in der Bundesliga.

  • Mirko Slomka verlor keines seiner letzten sieben Spiele gegen Nürnberg (in der Bundesliga mit Hannover und dem HSV fünf Siege und zwei Remis). 

  • Moritz Stoppelkamp verlor alle vier Zweitligaspiele gegen Nürnberg (mit Oberhausen, Paderborn und dem KSC). 

  • In der Hinrunde beim 3:0 der Franken erzielte der abgewanderte Guido Burgstaller die ersten zwei Treffer.

>>> Alle Infos zu #FCNKSC im Matchcenter