Köln - Seit fast 40 Jahren wartet Eintracht Braunschweig auf einen Sieg beim 1. FC Kaiserslautern. Am 14. Mai 1977 gewann die Eintracht zuletzt auf dem Betzenberg.

Hol Dir jetzt die offizielle Bundesliga APP!

  • Eintracht Braunschweig gewann in der Hinrunde mit 1:0 – davor waren die Niedersachsen gegen die Pfälzer neun Pflichtspiele in Folge sieglos.

  • Zu Hause ist der FCK gegen die Eintracht seit zwölf Spielen ungeschlagen (neun Siege, drei Remis).

  • Den letzten Sieg in Kaiserslautern feierten die Braunschweiger vor knapp 40 Jahren (am 14. Mai 1977 mit 3:1, in der Bundesliga).

  • Eintracht-Coach Torsten Lieberknecht spielte von 1990 bis 1994 beim 1. FC Kaiserslautern; seine einzigen 13 Bundesliga-Spiele bestritt er für den FCK (ein Tor in Bochum).

  • Domi Kumbela spielte von 2002 bis Januar 2006 bei der zweiten Mannschaft des 1. FC Kaiserslautern, Marcel Correia kam 2011 von den Pfälzern nach Braunschweig (kein Einsatz für die erste Mannschaft des FCK) und Hendrik Zuck war von 2010 bis Januar 2013 ein Roter Teufel (18 Zweitligaspiele, vier Tore).

  • Nik Omladic erzielte in der Hinrunde das Siegtor für die Eintracht – bis heute sein letzter Treffer.

>>> Alle Infos zu #FCKEBS im Matchcenter