Fürth - Zum Auftakt der neuen Trainingswoche konnte SpVgg-Coach Mike Büskens am Dienstag auch einen Gast begrüßen.

Mittelfeldspieler Michael Görlitz kommt vom schwedischen Club Halmstads BK, wo der 24-Jährige in der letzten Saison in 30 Liga-Spielen vier Tore erzielte. Görlitz war im Sommer 2008 von der zweiten Mannschaft des FC Bayern München in die erste schwedische Liga gewechselt. Der frühere DFB-Junioren-Nationalspieler wird vorerst bis Donnerstag mit dem "Kleeblatt"-Team trainieren.