München - Der TSV 1860 München leidet im Moment unter großen Personalsorgen. Eine positive Nachricht gibt es allerdings von den "Löwen": Stefan Buck, den am vergangenen Wochenende ein Magen-/Darm-Virus außer Gefecht gesetzt hatte, kehrt ins Team zurück. Ob er wieder Innenverteidiger spielt oder auf der linken Seite verteidigt, ließ Trainer Reiner Maurer dabei noch offen.

Neben den bekannten Ausfällen von Stefan Bell, Florin Lovin und Daniel Bierofka meldete sich für das Heimspiel gegen den Karslruher SC Djordje Rakic ab. Nach seinen Rückenproblemen leidet er jetzt an einem Magen-/Darm-Virus. Daneben sind Aleksandar Ignjovski, der über Rückenprobleme klagte, und Bobby Wood, der sich beim 1:0-Derbysieg der U19 gegen den FC Bayern am Sprunggelenk verletzte, fraglich. Verteidiger Daniel Hofstetter schreibt am Morgen des Spieltags zudem noch eine Abitur-Prüfung. "Es wird erneut eng im Kader", meinte Maurer.