Braunschweig - Eintracht Braunschweigs Angreifer Domi Kumbela hat sich im Spiel gegen den FC Ingolstadt eine schwere Sehnenverletzung im Oberschenkel zugezogen.

Der Top-Torschütze der "Löwen", der in der laufenden Saison bereits 19 Treffer erzielt hat, fällt bis zum Saisonende aus.

Etwas glimpflicher sieht es bei Marcel Correia aus. Der Innenverteidiger erlitt in der gleichen Partie lediglich eine leichte Muskelverletzung am Oberschenkel.