Braunschweig - Björn Kluft hat bei Eintracht Braunschweig einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2014 unterschrieben. Der Offensivspieler wechselt vom SC Preußen Münster 06 zu den "Löwen" und wird zukünftig mit der Rückennummer 7 auflaufen.

In der zurückliegenden Drittligasaison absolvierte der 22-Jährige 30 Partien für die Münsteraner, in denen er fünf Tore und sieben Vorlagen beisteuerte. Nachdem Kluft sowohl für die U19 als auch für die U23 von Bayer 04 Leverkusen spielte, verließ er den Club 2010 in Richtung Rot-Weiss Ahlen. Im vergangenen Jahr folgte der Wechsel nach Münster.

"Passt in unser Anforderungsprofil"



"Björn Kluft ist ein talentierter Spieler, der in der Offensive flexibel einsetzbar ist und daher sehr gut in unser Anforderungsprofil passt. Darüber hinaus sind wir davon überzeugt, dass Björn die richtige Entscheidung getroffen hat, bei Eintracht Braunschweig den nächsten Schritt seiner noch jungen Profikarriere anzugehen. Wir freuen uns daher auf eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit mit ihm", äußerte sich Eintrachts Sportlicher Leiter Marc Arnold zu der Verpflichtung des zweiten Neuzugangs für die Saison 2012/2013.

"Ich freue mich auf eine erfolgreiche Zeit bei der Eintracht. Der Trainer und das Konzept, auf junge Spieler zu setzen, haben mich überzeugt", sagte Björn Kluft bei der Vertragsunterzeichnung.