München - Eintracht Braunschweig, ungeschlagener Tabellenführer der 2. Bundesliga, tritt am Freitag in Aue an und will seinen furiosen Lauf fortsetzen. Der Tabellen-Dreizehnte aus Sachsen baut nach wie vor auf seine Heimstärke: Elf von zwölf Saisonpunkten hat Aue zuhause ergattert (ab 17:45 Uhr im Live-Ticker/Liga-Radio).

Zeitgleich erhofft sich Braunschweigs Verfolger Hertha BSC durch einen Sieg in Sandhausen den Sprung auf Rang 2, während es zwischen dem 1. FC Köln und dem MSV Duisburg zum Rheinischen Duell kommt.