Hamburg - Nachdem Fabian Boll aufgrund der im DFB-Pokal erlittenen Knieverletzung am Dienstag noch nicht komplett mit dem Team trainieren konnte, kehrte der 32-Jährige am Mittwoch ins Mannschaftstraining des FC St. Pauli zurück.

Auch Charles Takyi konnte nach überstandener Erkältung wieder voll mitmischen. Für Markus Thorandt hieß es dagegen: Pause einlegen. Aufgrund von Rückenproblemen setzte der Innenverteidiger vorsichtshalber aus.