Karlsruhe - Der Karlsruher SC hat mit Manuel Bölstler einen weiteren Mittelfeldakteur unter Vertrag genommen. Der 29-Jährige unterzeichnete im Wildpark einen bis zum 30.06.2014 datierten Vertrag. Er wechselt von Hapoel Kfar Saba (Israel) in den Wildpark. "Manuel zeichnet unter anderem sein sehr guter Charakter aus", erklärte KSC-Cheftrainer Markus Kauczinski: "Er ist ein Spieler, der vorangeht und eine Mannschaft mitreißen kann."

Manuel Bölstler absolvierte bisher 21 Spiele in der 2. Bundesliga sowie 28 Spiele (2 Tore) in der Dritten Liga. Auf seiner letzten Station war er der erste deutsche Profifußballer in Israel.