Bochum - Der VfL Bochum hat zwei Nachwuchs-Talente über das Saisonende hinaus an den Verein gebunden. Mittelfeldspieler Ridvan Avci (20) und Torwart Daniel Heuer Fernandes (19) haben ihre zur Jahresmitte auslaufenden Verträge verlängert. "Wir sehen bei beiden Spielern noch großes Entwicklungspotential", so VfL-Nachwuchsleiter Alexander Richter.

Avci spielt schon seit 2003 für den Nachwuchs der Blau-Weißen und kommt seit der Saison 2010/11 für die Zweite Mannschaft in der Regionalliga West zum Einsatz (35 Spiele/5 Tore). Der 20-jährige Mittelfeldspieler hat seinen Vertrag zum 30. Juni 2013 verlängert.

Teamkollege Daniel Heuer Fernandes wird mindestens bis zum Sommer 2014 das VfL-Trikot tragen. Der 19-jährige Schlussmann war nach einem einjährigen Intermezzo bei Borussia Dortmund zu Saisonbeginn zurück an die Castroper Straße gewechselt. Seitdem hütete Heuer Fernandes in fünf Regionalliga-Spielen das Tor der Metaxas-Elf.