Abwehrspieler Andreas Biermann verlässt zum Saisonende den FC St. Pauli. Der 29-Jährige kam aufgrund von diversen Verletzungen lediglich auf zehn Einsätze in der 1. Mannschaft der Braun-Weißen.

Darüber hinaus bestritt Biermann aber zahlreiche Spiele für die U23-Nachwuchsmannschaft der "Kiezkicker". Biermann wechselte in der Winterpause der Saison 2007/2008 von Tennis Borussia Berlin ans Millerntor.