Während Oliver Kirch wieder ins Mannschaftstraining von Arminia Bielefeld zurückkehrte, zwingt eine Sprunggelenksverletzung Michael Delura zum Aussetzen.

Delura erlitt im Montagstraining einen Bänder- und Kapselriss im rechten Sprunggelenk. Arminias Top-Vorlagengeber (zwei Flanken, die zu Toren führten) wird damit am Samstag gegen Aufstiegsfavorit Augsburg passen müssen.

Gute Kunde hingegen von Oliver Kirch, der seit Mittwoch wieder am Mannschaftstraining teilnimmt. Thilo Versick muss sich noch ein wenig gedulden, der Offensivspieler steigert nach seiner Oberschenkelverletzung im Reha-Training jedoch sukzessive die Belastung.