Dresden - In seiner Funktion als Interimstrainer wird Dynamo Dresdens Sportlicher Leiter Steffen Menze ab sofort vom bisherigen U19-Trainer David Bergner assistiert.

Nico Däbritz, der unter Peter Pacult als Co-Trainer fungierte, wird künftig in der Nachwuchs Akademie tätig sein. Fitnesstrainer Christian Canestrini wird die Lizenzspieler-Mannschaft auch nach der Beurlaubung von Peter Pacult weiter betreuen, Thomas Köhler bleibt Torwarttrainer. Über einen Ersatz für David Bergner als Trainer der U19 werden die Verantwortlichen kurzfristig befinden.

"David Bergner hat als Trainer der U19 in der letzten Saison unter Beweis gestellt, dass er die Qualitäten mitbringt, um den verantwortungsvollen Posten als Assistenztrainer der ersten Mannschaft bis auf weiteres zu übernehmen", sagte Menze.

Letzterer leitete am Montagvormittag die erste Trainingseinheit der Profis. Nach dem Spiel gegen den FSV Frankfurt erschien die Mannschaft um 10 Uhr zum Auslaufen auf dem Trainingsplatz im Großen Garten.