Positive Nachrichten für die TuS Koblenz: Die Leidenszeit des 21-jährigen Lars Bender hat ein Ende.

Nach siebenmonatiger Verletzungspause steigt der Rechtsfuß wieder ins Mannschaftstraining ein. Lars Bender fiel zunächst nach einem Knöchelbruch aus. Bei seinem ersten Comeback-Versuch zog er sich dann einen Muskelfaserriss zu.