Lars Bender wird auch in der nächsten Saison bei 1860 München spielen. Danach wird er - seinem ausdrücklichen Wunsch entsprechend - zu Bayer Leverkusen wechseln.

1860-Sportdirektor Miki Stevic sagte dazu: "Lars wird bei uns auch in der nächsten Saison ein wichtiger Leistungsträger sein."

Auf die Frage, warum denn bereits jetzt über die Zukunft von Lars Bender entschieden worden sei, antwortet Stevic: "Es ging um das Interesse des Vereins. Wegen der Ausstiegsklausel im Vertrag hätte Lars den Verein für eine Summe verlassen können, die seinem tatsächlichen Wert nicht gerecht wird."

Für alle Beteiligten die beste Lösung

Lars Bender zu einem höheren Preis, aber mit unmittelbarer Wirkung nach Saisonschluss an einen anderen Verein zu transferieren, wäre für den Verein wirtschaftlich sinnvoll, aber sportlich nachteilig gewesen. "Deswegen", so Stevic, "lassen wir Lars zum Ende der nächsten Saison gehen, aber zu deutlich verbesserten Konditionen."

Abschließend fügt er hinzu: "Ich bin sehr dankbar, dass Bayer Leverkusen und Lars Bender diese für uns alle gute Lösung ermöglicht haben."