Hertha BSC hat am Montag den österreichischen Nationalspieler Daniel Beichler von Sturm Graz verpflichtet.

Für den österreichischen Bundesligisten absolvierte der 21-Jährige 64 Bundesliga-Spiele und schoss dabei 21 Tore.

Hertha plant langfristig mit Beichler

Beichler, der in der Saison 2006/07 bei Reggiana Calcio in Italien spielte, erhält einen Vier-Jahres-Vertrag bis 2014 und wird im Kader von Trainer Markus Babbel die Rückennummer 7 erhalten.

"Daniel Beichler ist ein vielseitig einsetzbarer Spieler, der mit seinem variablen Spiel und seiner Torgefährlichkeit für uns sehr wichtig werden kann", sagte Hertha-Geschäftsführer Michael Preetz.

Beichler selbst hat große Ziele in Berlin: "Ich freue mich auf die Herausforderung in Berlin. Der Verein will den Aufstieg schaffen, da will ich meinen Teil dazu beitragen. Hertha hat ehrgeizige Ziele, die habe ich auch."