Die Trainingsgruppe des 1. FSV Mainz 05 ist am Montagvormittag überschaubar ausgefallen.

Nicht am regulären Training teilnehmen konnten Felix Borja (Lauftraining aufgrund einer Reizung im Sprunggelenk), Daniel Gunkel (Kapselzerrung), Robert Fleßers (Lauftraining aufgrund einer Knieprellung), Milorad Pekovic (Adduktorenverhärtung), Delron Buckley (Kapselzerrung im Sprunggelenk) sowie Daniel Ischdonat, Marco Rose (beide Aufbautraining), Peter van der Heyden (Patellasehnenentzündung), Christian Demirtas (Reizung im Sprunggelenk), Chadli Amri (Entzündung am Mittelfuß) und Aristide Bancé.

Der Burkiner hat sich bei einem Schlag gegen den Kopf in der Partie beim VfL Osnabrück eine Prellung des Augapfels zugezogen, die allerdings nur zu vorübergehenden Sehstörungen geführt hat. Am Dienstag soll Bancé wieder mit der Mannschaft trainieren.