Der FC Augsburg ist auf dem Transfermarkt noch ein Mal aktiv geworden. Die Schwaben verpflichten Daniel Baier aus Wolfsburg. Außerdem wird Kevin Schindler abgegeben.

Baier wechselt mit sofortiger Wirkung vom Deutschen Meister VfL Wolfsburg zum FCA. Der Mittelfeldspieler, der bereits in der Spielzeit 2008/09 von den "Wölfen" an die Augsburger ausgeliehen war, erhält nun bei den Fuggerstädtern einen Zweieinhalbjahresvertrag.

Schindler zurück nach Bremen

"Wir freuen uns, dass es mit dem Transfer von Daniel geklappt hat und danken den Verantwortlichen des VfL für das Entgegenkommen, welches den Transfer letztlich ermöglicht hat", sagte FCA-Geschäftsführer Andreas Rettig.

Mittelfeldspieler Kevin Schindler verlässt den FC Augsburg. Der 21-Jährige, der für die laufende Spielzeit von Werder Bremen an den FCA ausgeliehen war, löst seinen Vertrag beim FC Augsburg mit sofortiger Wirkung auf.

Transferaktivitäten der Augsburger sind abgeschlossen

"Wir haben uns in Absprache mit Werder Bremen dazu entschlossen, den ursprünglich bis Saisonende laufenden Leihvertrag mit sofortiger Wirkung zu beenden", erklärte Rettig. Kevin Schindler bestritt in dieser Spielzeit fünf Zweitligaspiele für den FCA.

Nach den Abgängen von Benjamin Kern, Patrick Mölzl, Edmond Kapllani und Kevin Schindler sowie den Verpflichtungen von Nando Rafael, Youssef El-Akchaoui und Daniel Baier sind die Transferaktivitäten des FCA somit für diese Spielzeit abgeschlossen.