Oberhausen - Beim SC Rot-Weiß Oberhausen wird es kein schnelles Comeback von Yohannes Bahcecioglu geben. Der Mittelfeldspieler, der auf Grund eines leichten Muskelfaserrisses im Heimspiel gegen den FC Erzgebirge Aue nicht auflaufen konnte, wird auch im Zweitliga-Auswärtsspiel beim FC Augsburg nicht zum RWO-Kader gehören.

"Jojo ist defintiv kein Thema für Samstag", sagt Rot-Weiß-Trainer Theo Schneider.

Bahcecioglu soll seine Verletzung vollständig auskurieren, um nach der Länderspielpause am letzten Märzwochenende für das wichtige Heimspiel-Doppelpack gegen den 1. FC Union Berlin und Fortuna Düsseldorf wieder einsatzbereit zu sein.