Oberhausen - Der SC Rot-Weiß Oberhausen muss im Zweitliga-Heimspiel gegen den FC Erzgebirge Aue am Freitag auf Yohannes Bahcecioglu (leichter Muskelfaserriss im Oberschenkel), Marinko Miletic (Knieprobleme), Steven Ruprecht, Daniel Embers (beide Trainingsrückstand), Heinrich Schmidtgal, Felix Luz (beide Reha) sowie auf Mike Tullberg (muskuläre Probleme) verzichten.

Yohannes Bahcecioglu hatte sich im Auswärtsspiel beim TSV 1860 München erneut am Oberschenkel verletzt. RWO-Trainer Theo Schneider: "Wir gehen kein Risiko ein. Jojo soll die Verletzung jetzt richtig auskurieren, zumal nach dem nächsten Auswärtsspiel in Augsburg am 19. März eine Länderspielpause folgt."

Ruprecht und Embers sind zurück

Während die beiden Defensivspieler Steven Ruprecht und Daniel Embers nach überstandenen Verletzungen am Mittwoch wieder in das Mannschaftstraining zurückkehrten, fehlen Felix Luz und Mike Tullberg noch drei bis vier Wochen.

Auf einem guten Weg ist derweil Heinrich Schmidtgal. Der kasachische Nationalspieler hatte sich am 19. November 2010 im Heimspiel gegen Arminia Bielefeld die Bizepssehne im linken Knie gerissen. "Alles läuft bei Heinrich planmäßig", sagt Theo Schneider, der damit Medienmeldungen dementierte, die von Komplikationen und einer längeren Ausfallzeit berichtet hatten.