Frankfurt - Andreas Dahlen, schwedischer Fußball-Profi in Diensten des FSV Frankfurt, hat sich einen Bänderriss im rechten Sprunggelenk zugezogen. Dies ergab eine Untersuchung bei Mannschaftsarzt Dr. Wolfgang Raussen am Mittwoch.

Der bis zum Spiel bei Erzgebirge Aue rotgesperrte Dahlen zog sich die Verletzung am Dienstag beim Trainingsbetrieb mit der U 23 des FSV Frankfurt zu. Wann der 28-Jährige wieder auf dem Platz stehen kann, hängt vom Heilungsverlauf der Verletzung ab.