Freude in Baden: Zum ersten Mal seit der Saison 2008/09 kommt es zum badischen Derby zwischen dem Karlsruher SC und dem VfB Stuttgart - © imago
Freude in Baden: Zum ersten Mal seit der Saison 2008/09 kommt es zum badischen Derby zwischen dem Karlsruher SC und dem VfB Stuttgart - © imago
2. Bundesliga

Vorschau: Der Sonntag in der 2. Bundesliga

Köln - Die Sonntagsspiele am 11. Spieltag der 2. Bundesliga haben es in sich! Zwischen dem Karlsruher SC und dem VfB Stuttgart kommt es nach acht Jahren wieder zum badischen Derby. Hannover 96 und die Würzburger Kickers wollen derweil im direkten Vergleich ebenso wie der 1. FC Heidenheim (beim VfL Bochum) den Anschluss an die Tabellenspitze halten. Die Vorschau:

Karlsruher SC – VfB Stuttgart

Festtagsstimmung in Baden! Erstmals seit der Saison 2008/09 kommt es zum Derby zwischen dem Karlsruher SC und dem VfB Stuttgart. Die Rollen sind klar verteilt, schließlich peilt der VfB den direkten Wiederaufstieg an und will mit einem Sieg den Anschluss zu Spitzenreiter Eintracht Braunschweig halten. Stuttgarts Trainer Hannes Wolf weiß, welche Bedeutung das Nachbarschaftsduell für die Fans hat. Seine Spieler fordert er indes auf, nicht zu übertreiben: "Motivation hilft uns, Über-Motivation wird uns aber nicht helfen. Wir sind uns unserer sportlichen Verantwortung bewusst und kennen unsere Aufgabe." Das gilt auch für den KSC, der sich mit einem Sieg vorübergehend ins Mittelfeld der Tabelle absetzen kann.

>>> Karlsruhe - Stuttgart ab 13:15 Uhr im Liveticker

Hannover 96 – Würzburger Kickers

- © imago