München - Der 30 Jahre alte Innenverteidiger wird ab sofort für den TSV spielen - er ist ein alter Bekannter der "Löwen".

Aygün unterschrieb einen Vertrag bis 30. Juni 2011. "Ich freue mich, dass ich in Zukunft wieder für Sechzig spielen kann. Es ist schön, zurück an der Grünwalder Straße zu sein. In der kommenden Saison möchte ich die junge Mannschaft mit meiner Erfahrung unterstützen", sagte Aygün. Seit Beginn der Saisonvorbereitung trainierte der gebürtige Münchner mit den "Löwen"-Profis. In der kommenden Spielzeit läuft er mit der Nummer 13 auf.

Trainer Reiner Maurer zeigt sich ebenfalls zufrieden über die Verpflichtung: "Necat ist kopfballstark und hat viel Erfahrung. Er soll eine Führungsrolle bei den Profis sowie in der U23 übernehmen und wird uns so behilflich sein." Der Innenverteidiger, der auf Stationen bei Besiktas Istanbul, der SpVgg Unterhaching, beim MSV Duisburg, FC Ingolstadt sowie bei Sandhausen zurückblicken kann, durchlief alle Jugendmannschaften des TSV und führte unter anderem die Löwen-U23 als Kapitän auf den Platz.