Der MSV Duisburg muss in der Woche vor dem letzten Spiel des Jahres gegen Alemannia Aachen im Training auf zwei Akteure verzichten.

Tobias Willi bleibt weiterhin vom Verletzungspech verfolgt und kann bis zur Winterpause nicht mehr am Training teilnehmen. Der 30-Jährige zog sich einen Außenbandriss im Sprunggelenk zu und wird damit vorerst nicht zur Verfügung stehen.

Mit Ivica Grlic ist der Matchwinner der vergangenen beiden Partien an Grippe erkrankt. Der Bosnier fehlt Trainer Milan Sasic derzeit ebenfalls beim Training.