Kurz vor Ende der Wechselfrist hat der FC Augsburg noch ein Mal auf dem Transfermarkt zugeschlagen.

Vom Bundesligisten VfL Wolfsburg wird der offensive Mittelfeldspieler Daniel Baier für ein Jahr bis zum Ende der Saison ausgeliehen.

Seit Wochen bestand Kontakt

Der 24-Jährige bestritt in der letzten Saison 15 Bundesliga-Spiele für die "Wölfe".

"Wir freuen uns, dass die Verpflichtung von Daniel Baier kurz vor Ende der Wechselfrist noch geklappt hat. Seit Wochen standen wir mit ihm in Kontakt und bedanken uns besonders beim VfL Wolfsburg und Felix Magath für die Unterstützung", so FCA-Geschäftsführer Andreas Rettig.