Aachen - Benjamin Auer bleibt auch in der kommenden Saison Kapitän der Alemannia. Das hat Coach Peter Hyballa am Donnerstag bestimmt. Neben Auer gehören Nico Herzig, Aimen Demai, Thomas Stehle und Marco Höger dem Mannschaftsrat an.

"Jeder der fünf deckt etwas ab - sowohl was das Alter angeht als auch von der Persönlichkeit her", erklärte Hyballa. Es handele sich um "fünf starke Persönlichkeiten, und ich brauche starke Leute um mich herum", so der Trainer, der über den neuen und alten Kapitän sagt: "Benny hinterfragt viele Dinge kritisch und kann mit seiner ruhigen Art andere Spieler führen. Er ist im internen Prozess auf dem Platz eine sehr wichtige Figur und kennt den Klub schon etwas länger."