Aue - Der FC Erzgebirge Aue hat am Abend ein Freundschaftsspiel beim VfB Empor Glauchau 13:1 gewonnen. Bereits zur Halbzeit lag der Zweitligist gegen den Glauchauer Vertreter aus der Bezirksklasse klar mit 9:0 vorn.

Fünffacher und damit erfolgreichster Torschütze war Tobias Kempe, gefolgt von Sebastian Glasner (3), Enrico Kern (2), Skerdilaid Curri, Thomas Birk und Fabian Müller. Vor 900 Zuschauern sorgte Max Ulbrich in der letzten Spielminute für den Ehrentreffer des VfB.