Aue - Das bevorstehende DFB-Pokalspiel beim 1. FC Saarbrücken (Freitag, 20:30 Uhr) muss der FC Erzgebirge
Aue ohne Stürmer Enrico Kern bestreiten. Den 32-Jährigen plagt eine schwere Angina.

"An eine Rückkehr ins Mannschaftstraining ist bei Enrico Kern in dieser Woche nicht zu denken", erklärt Teamarzt Torsten Seltmann.

Unterdessen steht im Fall von Alban Ramaj (Seitenbanddehnung im linken Knie) am Dienstag eine Kontrolluntersuchung im Helios Klinikum Aue auf dem Programm.