Aue - Mit Stürmer Flamur Kastrati vermeldet der FC Erzgebirge Aue einen weiteren Neuzugang. Der norwegische U-21-Nationalspieler wechselt vom Ligakonkurrenten MSV Duisburg ablösefrei zu den "Veilchen", die mit Kastrati einen bis Ende Juni 2015 laufenden Vertrag abgeschlossen haben.

FCE-Sportdirektor Steffen Heidrich sagt: "Flamur stand schon seit längerer Zeit auf unserer Wunschliste. Nun ist sein Wechsel ins Erzgebirge endgültig in trockenen Tüchern. Nach Michael Fink und Kevin Pezzoni haben wir unsere Mannschaft mit der Verpflichtung von Flamur Kastrati weiter zielgerichtet verstärkt." Der 21 Jahre alte Angreifer trägt bei den Veilchen künftig die Rückennummer 9.