Bielefeld - Felix Burmeister wechselt von Hannover 96 zu Arminia Bielefeld. Der 21-Jährige gehörte in der vergangenen Saison dem Bundesliga-Kader der Niedersachsen an.

Burmeister besitzt seine Stärken nicht nur als Innenverteidiger, sondern ist auch torgefährlich. Für die Regionalliga-Mannschaft der Niedersachsen gelangen ihm in der vergangenen Saison in 25 Spielen neun Treffer. Insgesamt absolvierte er bislang 50 Regionalliga-Partien (11 Tore).

Torgefährlicher Abwehrspieler

"Felix ist ein hoch veranlagter Abwehrspieler, der zudem auch sehr torgefährlich ist", sagte Trainer Markus von Ahlen.

"Arminia bietet mir eine gute Perspektive. Ich freue mich auf den Club, die Fans, das Stadion und die neue Aufgabe. Die bisherige Zusammensetzung der Mannschaft stimmt mich optimistisch", meinte Burmeister.

Hier geht's zum großen Saisonrückblick 2010/11