Bielefeld - Arminia Bielefeld gestaltet den ersten von zwei Testspielen in der Länderspielpause erfolgreich und siegt beim VfL Theesen mit 6:1. Dabei erzielte Alon Abelski in der neunten Minute per Flachschuss aus 22 Metern die frühe Führung, Oliver Neuville erhöhte kurz darauf nach Vorarbeit von Morike Sako (20.) und kurz vor der Halbzeit legte Neuville für seinen Sturmpartner Sako auf.

Der komplette Wechsel zum zweiten Durchgang störte den Spielverlauf wenig. Marwin Studtrucker verwandelte ein Zuspiel von Kevin Kerr zum 4:0, U19-Nachwuchskicker Maik Berning erzielte nach toller Einzelleistung das 5:0 (73.) und Besart Berisha schoss zum 6:0 ein (82.).

Ziege: "Gegen Duisburg wollen wir unbedingt punkten"

Gastgeber Theesen beendete den Torreigen mit dem Ehrentreffer zum 1:6 (87.). "Insgesamt war das eine ordentliche Leistung. Nicht alles, aber vieles hat geklappt", zog ein zufriedener Christian Ziege anschließend Bilanz. "Im Hinblick auf das Duisburg-Spiel war das eine gute Einheit. Hier wollen wir unbedingt punkten".

Aufstellung und Tore:

1. Halbzeit: Platins - Schöneberg, Di Gregorio, Bollmann, Schuler - Guela, Abelski, Bölstler, Feick - Sako, Neuville

2. Halbzeit: Ortega - Appiah, Fischer, Kasela, Schwerte - Baykan, Berning, Kerr, Quaner - Studtrucker, Berisha

Tore: 1:0 Abelski (9.), 2:0 Neuville (20.), 3:0 Sako (44.), 4:0 Studtrucker (65.), 5:0 Berning (73.), 6:0 Berisha (82.), 6:1 Cakar (87.)