Bielefeld - Arminia Bielefeld rangiert in der 2. Bundesliga nur noch drei Punkte hinter Relegationsplatz drei. Gegen Bundesliga-Absteiger SV Darmstadt 98 gelang ein 2:0 (1:0)-Erfolg, womit sich die Abstiegsgefahr der Lilien als Tabellenvorletzter weiter verschärfte.

Patrick Weihrauch (33.) brachte die Ostwestfalen in Führung, Konstantin Kerschbaumer (90.+3) traf spät zum Endstand. Damit ist die Arminia jetzt seit fünf Partien ungeschlagen. Die Darmstädter setzten ihr Talfahrt dagegen fort und verloren zum dritten Mal in Folge. Der neue Coach und Rückkehrer Dirk Schuster konnte noch keine Trendwende bei den Hessen vollziehen.

>>> Alle Tore und Highlights des Spieltags im Liveticker!

Dabei gestalteten die Darmstädter die Partie lange Zeit ausgeglichen. Die Bielefelder waren zwar leicht feldüberlegen, konnten allerdings lange Zeit keine Torgefahr heraufbeschwören. Ein Konter nach einem Darmstädter Eckball führte zum Führungstor: Andreas Voglsammer hatte Weihrauch mustergültig bedient, sodass dieser nur noch einschieben musste.

"Man hat wieder gesehen, dass wir alles aus uns rausholen wollen und mit Leidenschaft spielen. Aber es reicht aktuell nicht für Punkte." Aytac Sulu (Kapitän SV Darmstadt 98)

>>> Was verpasst? #DSCD98 hier im Liveticker nachlesen!

Auch das 2:0 entstand aus einem Konter. Nach Ballgewinn an der Mittellinie, marschierte Fabian Klos in der Nachspielzeit links durch und legte den Ball für Kerschbaumer perfekt auf, der nur noch einschieben musste.

SID

>>> Hier klicken für Spielschema, Statistiken und Aufstellungen

Patrick Weihrauch trifft nach starkem Pass von Voglsammer zum 1:0 für die Arminia
Patrick Weihrauch trifft nach starkem Pass von Voglsammer zum 1:0 für die Arminia © imago / Jan Huebner
Jubel bei den Hausherren - Weihrauch und Schütz freuen sich über das 1:0
Jubel bei den Hausherren - Weihrauch und Schütz freuen sich über das 1:0 © imago / kirchner-media