Regensburg - Kapitän Andre Laurito (29) verlässt den SSV Jahn und unterschreibt beim Drittligisten FC Rot-Weiß-Erfurt einen Dreijahresvertrag. Über die Ablösemodalitäten vereinbarten beide Vereine Stillschweigen.

Andre Laurito war im Juli 2010 vom FC Eintracht Bamberg zum SSV Jahn gewechselt und absolvierte in den drei Jahren 53 Partien in der 3. Liga und 23 in der 2. Bundesliga. Dabei erzielte er acht Tore.

"Es waren drei sehr schöne Jahre beim Jahn. Der Wechsel zu Erfurt ist mir nicht leicht gefallen. Es war definitiv keine Entscheidung gegen den Verein, sondern für die neue Herausforderung. Ich werde die Zeit hier immer in guter Erinnerung behalten und auch häufiger in Regensburg zu Besuch sein. Ich habe viele Freunde hier. Bedanken möchte ich mich bei unseren Fans, den Mitspielern und dem Umfeld des Clubs", sagte Laurito nach der Entscheidung.