Regensburg - Der Jahn-Akteur zog sich im Training am Dienstag im Zweikampf einen Innenbandanriss zu und überdehnte sich das Außenband des rechten Fußes. Ob er am Sonntag beim Spiel in Paderborn einsatzfähig ist, bleibt noch abzuwarten.

Am kommenden Freitag unterzieht sich Altinay zunächst noch einer weiteren Untersuchung bei Dr. Andreas Neuking. "Ich werde in dieser Woche erstmal nicht am Training teilnehmen, sondern beschränke mich zunächst aufs Fahrradfahren", muss Altinay vorerst von einem Training mit dem Ball absehen.