Aachen - Nach einigen Wochen Pause konnte Trainer Friedhelm Funkel von Alemannia Aachen Kevin Kratz und Anouar Hadouir wieder auf dem Trainingsplatz begrüßen.

Die beiden stiegen nach ihren Verletzungspausen wieder ins Mannschaftstraining ein. Sie zeigten sich von Beginn an laufstark und trainierten ohne Probleme.