Kapitän Daniel Thioune hat seinen Vertrag bei Rot Weiss Ahlen um ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 2010 verlängert. Der Kontrakt gilt nur für die 2. Bundesliga.

Präsident Heinz-Jürgen Gosda freut sich, mit dem Leistungsträger verlängert zu haben: "Wir brauchen Daniel als Leitwolf für unsere junge Mannschaft und freuen uns, dass er sich für ein weiteres Jahr in Ahlen entschieden hat."

Der 34-jährige Thioune geht damit in seine sechste Saison in Ahlen und gehört somit zu den dienstältesten Akteuren im Kader. Zu Beginn der Saison 2004/2005 war der in Osnabrück lebende Thioune vom VfB Lübeck nach Ahlen gewechselt und hat in dieser Zeit über 100 Einsätze für die Rot Weissen absolviert.

Taktgeber und Motivator

Der gelernte Stürmer ist mittlerweile auf der defensiven Mittelfeldposition zu Hause und ist von dieser Position aus Taktgeber und Motivator zugleich.

Daniel Thioune ist in der laufenden Saison vom Verletzungspech gebeutelt und stellt sich momentan als Assistent von Cheftrainer Bernd Heemsoth in den Dienst der Mannschaft.