Absteiger Rot Weiss Ahlen hat sich für die kommende Saison in der 3. Liga mit zwei weiteren Talenten verstärkt. Björn Kluft und Marcus Piossek wechseln zu den Münsterländern.

Der 20 Jahre alte Björn Kluft unterschrieb einen Vertrag über zwei Jahre. Der 1,78 m große offensive Mittelfeldspieler trug in der abgelaufenen Saison 31 Mal das Trikot der Amateure von Bayer 04 Leverkusen und erzielte dabei drei Treffer. "Björn ist schnell und hat einen guten Zug zum Tor. Er hat viel Potential, um in der nächsten Saison eine gute Rolle in unserem Team zu spielen.", sagte Trainer Arie van Lent.

Piossek kommt vom BVB

Der darf in der kommenden Spielzeit auch mit Marcus Piossek zusammenarbeiten. Der 20-Jährige kommt aus der Talentschmiede von Borussia Dortmund nach Ahlen. Beim BVB hat Piossek sämtliche Jugendmannschaften durchlaufen und ist aktueller Spieler der U-20-Nationalmannschaft Polens. Der beidfüßige, defensive Mittelfeldakteur stand in der letzten Saison 31 Mal für die Amateure des BVB auf dem Platz und erzielte dabei 4 Tore.

"Marcus ist ein sehr ehrgeiziger und leistungsorientierter Spieler, der immer hundert Prozent gibt. Auf seiner Position sind diese Tugenden quasi Voraussetzung und ich bin mir sicher, dass er die Erwartungen, die in Ihn gesetzt werden erfüllt", erklärte Teammanager Ronny Maul. Piossek erhält die Rückennummer 7 und hat einen Vertrag für ein Jahr plus Option unterschrieben.