FCK-Verteidiger Mathias Abel ist am Montag erfolgreich am linken Knie operiert worden.

Der 27-Jährige wurde in Augsburg von Dr. Boenisch am Kreuzband operiert. Er fällt damit bis zum Saisonende aus.

Bei positivem Heilungsverlauf wird er dem 1. FC Kaiserslautern voraussichtlich im Laufe der Saison 2009/10 wieder im Trainingsbetrieb zur Verfügung stehen.