Alemannia Aachen hat Trainer Jürgen Seeberger beurlaubt. Nach den intensiven Gesprächen der letzten Tage, die Sportdirektor Andreas Bornemann und Geschäftsführer Frithjof Kraemer mit Mannschaft und Trainer geführt haben, teilte Bornemann dem Coach diese Entscheidung am Samstag mit.

"Wir haben uns das nicht leicht gemacht. Es war sicher nicht so, dass wir unsere sportlichen Ziele mit fünf Punkten aus vier Spielen unmittelbar gefährdet sahen. Allerdings ist eine Situation eingetreten, in der wir handeln mussten, um Schaden von der Alemannia und von der Person Jürgen Seeberger abzuwenden", erklärt Bornemann.

Co-Trainer übernimmt

Bis auf weiteres wird die Mannschaft vom bisherigen Co-Trainer Willi Kronhardt betreut. Unterstützt wird Kronhardt von Torwart-Trainer Christian Schmidt, Athletik-Trainer Matthias Schiffers und dem derzeit verletzten Profi Reiner Plaßhenrich.