Im letzten Spiel vor der Sommerpause kam die Alemannia gegen eine Kreisauswahl aus Düren zu einem 6:1-Erfolg.

Auf der Kreissportanlage Euskirchener Straße erzielten die Treffer für die "Schwarz-Gelben" Cristian Fiel (6., 23.), Mirko Casper (14.), Szilard Nemeth (59., 85.) und Marco Höger (64.). Der zwischenzeitliche Ausgleich für die Auswahlmannschaft und damit das einzige Gegentor in der Testspielserie gelang Michael Strauch in der neunten Minute.

Abschlussuntersuchung und Tivoli-Lauf vor dem Urlaub

"Es war ein munteres Spiel zum Ausklang, in dem wir das ein oder andere Tor hätten mehr schießen können", kommentierte Trainer Michael Krüger die Partie, die anlässlich des Vereinsjubiläums von Victoria Pier ausgetragen wurde.

Ehe die Tivoli-Kicker sich am Pfingstmontag in den Urlaub verabschieden, stehen am Wochenende die obligatorische medizinische Abschlussuntersuchung sowie der AachenMünchener Tivoli-Lauf auf dem Programm