Geschwand - Die SpVgg Greuther Fürth hat das Freundschaftsspiel beim TSV Geschand mit 22:0 gewonnen.

U23-Stürmer Ilir Azemi trug sich sechs Mal in die Torschützenliste ein, Dani Schahin insgesamt fünf Mal. Maximilian Welzmüller steuerte vier Tore bei. Die restlichen Treffer erzielten Edgar Prib (2), Tayfun Pektürk (2), Benjamin Maas, Fabian Baumgärtel und Robert Zillner.

Vor dem Spiel statteten die Mannschaft und das Trainerteam "Kleeblatt"-Partner Schmetterling, dessen Hauptsitz im oberfränkischen Geschwand ist, einen Besuch ab und trugen sich ins Goldene Buch von Geschwand ein.