Aue - Zum Abschluss der ersten Trainingswoche hat -Zweitligist Erzgebirge Aue am Samstagnachmittag ein Vorbereitungsspiel beim Herolder SV (1. Kreisklasse) mit 19:1 gewonnen, wobei die Veilchen zur Pause durch Tore von Christian Cappek (3), Kevin Schlitte, Fabian Müller, Ronny König und ein Eigentor des Herolder SV mit 7:0 führten.

Diesen Vorsprung bauten Christian Cappek, Halil Savran, Oliver Schröder (je 3), Guido Kocer (2) und Mike Könnecke im zweiten Durchgang weiter aus. Vor 1.129 Zuschauern kamen die Gastgeber durch Mario Schöne zum vielumjubelten zum Ehrentreffer. In der kommenden Woche steht für die Mannschaft von Cheftrainer Karsten Baumann ein Trainingslager in Bad Brambach auf dem Programm. Den Abschluss bildet am nächsten Samstag (14 Uhr) ein Testspiel beim TSV 1861 Bad Tennstedt (b. Erfurt).