Die letzten vier Trips nach Hamburg zum FC St. Pauli konnte Aue erfolgreich gestalten
Die letzten vier Trips nach Hamburg zum FC St. Pauli konnte Aue erfolgreich gestalten
2. Bundesliga

Für Aue lohnt sich der Trip nach Hamburg fast immer

Köln - Der FC Erzgebirge Aue fährt stets gerne nach Hamburg. In den jüngsten vier Gastspielen am Millerntor beim FC St. Pauli blieben die Sachsen ungeschlagen (3:2, 3:0, 2:2 und 0:0).

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga-Tippspiel

    St. Pauli gewann nur zwei der elf Pflichtspiele gegen Aue (4:2 im Mai 2008 sowie 2:0 im Dezember 2013, jeweils in der 2. Bundesliga).

    Den letzten und zugleich einzigen Heimsieg gegen die Auer feierten die Hamburger im Mai 2008.

    Vegar Hedenstad gewann seine beiden Zweitligaspiele gegen Aue (2014/15 mit Braunschweig) – seinen einzigen Zweitligatreffer erzielte er gegen die Sachsen (beim 2:1 auswärts am 9. November 2014).

    Er ist der einzige aktuelle St. Paulianer, der in der 2. Bundesliga schon gegen Aue traf.

    Nicky Adler gewann keines seiner fünf Zweitligaspiele gegen St. Pauli (drei Remis, zwei Niederlagen).