Köln - Der VfB Stuttgart und die SpVgg Greuther Fürth treffen in einem Pflichtspiel erstmals seit der Bundesliga-Saison 2012/13 aufeinander – damals siegte jeweils der Gast (Fürth mit 2:0 und Stuttgart mit 1:0).

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga-Tippspiel

  • Im Oktober 2009 schalteten die Fürther den VfB im Pokal aus (1:0 zu Hause) – damit gewannen die Franken zwei der letzten drei Duelle.

  • In der 2. Bundesliga gab es dieses Duell auch, in den Spielzeiten 1975/76 und 1976/77.

  • Damals schoss der jeweilige Gast kein einziges Tor (2:0 und 3:0 für den VfB und in Fürth 3:0 und 0:0 aus Sicht der Gastgeber).

  • Simon Terodde erzielte in der Vorsaion für Bochum drei Treffer gegen Fürth (Doppelpack beim 5:0 auswärts und ein Tor beim 2:2 zu Hause).

  • Der Ex-Stuttgarter Marco Caligiuri kam für den VfB nicht in der Bundesliga zum Einsatz – sein erstes Bundesliga-Tor schoss er einst in Stuttgart, im Januar 2006 zum 1:0-Sieg für Duisburg.