Kaiserslautern - Im Kellerduell der 2. Fußball-Bundesliga haben sich der 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld torlos getrennt. Lauterns Marcel Gaus sah vor 21.645 Zuschauern in der 70. Minute die Gelb-Rote Karte.

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga-Tippspiel

Das Spiel in Kürze

Korkut hatte vor der Partie trotz der angespannten Situation eine mutige Spielweise eingefordert. Tatsächlich erspielten sich die Roten Teufel auch einige gute Chancen, aber zunächst Zoltan Stieber (11.) mit einem Pfostenschuss und dann Osayamen Osawe (25.) verpassten die Führung.

Auf der anderen Seite hielten sich die Gäste in der Offensive vornehmlich zurück. Flüssige Kombinationen besaßen Seltenheitswert, bis auf einen Kopfball von Kapitän Fabian Klos nach einer Ecke (19.) geriet der FCK auch deshalb nicht in Gefahr.

Nach dem Seitenwechsel besaßen die Gastgeber weiter mehr Spielanteile, doch selbst die Hereinnahme frischer Offensivspieler erbrachte nicht den erhofften Erfolg. Häufig kämpften sich die Lauterer zwar bis in die gefährliche Zone vor, dort fanden sie gegen die dichte Abwehr der Bielefelder allerdings kein Rezept.

SID

Die Highlights im Spielfilm:

  • 11. Minute: Pfosten!
    Dickes Ding! Gute Freistoßvariante der Lauterer: Stieber kann nach Flanke von Ring abziehen, trifft dann aus kurzer Distanz den rechten Pfosten.
  • 19. Minute: Vorbei!
    Erste große Bielefelder Gelegenheit. Die Ecke wird verlängert und am langen Pfosten steht Klos frei. Seinen Kopfball setzt er aber links am Tor vorbei. Solche Bälle macht der Torjäger sonst eigentlich rein.
  • 26. Minute: Plötzlich Osawe!
    Moritz hat die gute Idee und schickt Osawe mit einem klugen Pass in den Strafraum. Der scheitert mit seinem Abschluss an Hesl.
  • 42. Minute: Bielefeld überlegen
    Die Arminia macht das Spiel, die Arminia macht Druck. Von Kaiserslautern kommt im Moment viel zu wenig.
  • 48. Minute: Klos köpft
    Nächste Ecke der Gäste. Klos kommt zum Kopfball, Pollersbeck hält. Erste gute Gelegenheit der zweiten Hälfte.
  • 68. Minute: Osawe hat die Chance
    Große Möglichkeit zur Führung für Kaiserslautern. Cacutalua verliert den Ball in guter Position, Osawe scheitert aus kurzer Distanz links im Strafraum an Hesl.
  • 70. Minute: Gelb-Rot für Gaus
    Börner hindert Stieber in höchster Not am Abschluss. Gaus will ein Foul von Börner gesehen haben und ärgert sich. Dabei kommt er dem Schiedsrichter zu nah und fasst den Unparteiischen an. Der zeigt ihm Gelb-Rot. Lautern nun in Unterzahl.
  • 81. Minute: Gute Gelegenheit
    Staude setzt sich auf links stark gegen zwei Mann durch und will den Ball ins lange Eck zirkeln. Er trifft die Kugel aber nicht richtig und daher schießt er klar vorbei.
  • 86. Minute: Klos drüber
    Görlitz schickt Klos in die Gasse, aber der verzieht deutlich. Es ist nicht der Tag des Arminia-Stürmers.

>>> Zum Liveticker mit Aufstellungen und Statistiken

Top-Tweet